deutsche version    english version    version française    spanish version    russian version    vietnamese version     I  Impressum  I  Sitemap  I  Datenschutz  
Sie sind hier: » Produkte » Textilpflege » Green Earth (SI) 
Fenster drucken Kontakt

 Was sie schon immer über Green Earth wissen wollten.

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen, die ihnen die Fragen beantworten, die Sie schon immer zu GreenEarth® hatten.

Was ist GreenEarth®?
GreenEarth® ist ein geschützter Markenname für ein Lösemittel. Dieses Lösemittel ist ein flüssiges Silikon mit der chemischen Bezeichnung: Decamethylcyclopentasiloxan, kurz D5 genannt. Bei D5 handelt es sich um ein Lösemittel, dass schon seit über 50 Jahren bekannt und auch eingesetzt wird.

 

Wo kann/darf ich das Lösemittel kaufen?
Das Lösemittel kann über die Firma SEITZ GmbH unter dem Namen „GreenEarth®“ bezogen werden.


PHYSIKALISCHE EIGENSCHAFTEN


Geruch

Wie ist der Geruch?
Das Lösemittel GreenEarth® ist völlig geruchsfrei.


Habe ich Lösemittelgerüche nach dem Reinigen in der Kleidung?
Bei sachgemäßer Lösemittelpflege riecht die Kleidung absolut neutral.


Habe ich störende Lösemittelgerüche in den Geschäftsräumen?
Im Gegensatz zu anderen Lösemitteln gibt es keine Gerüche in ihren Geschäftsräumen die durch das Lösemittel bedingt werden.


Konsistenz


GreenEarth® ist eine farblose, klare Flüssigkeit

PHYSIKALISCHE DATEN


Welche physikalischen Daten hat das Lösemittel?
Bezeichnung des Rohstoffes:
Decamethylcyclopentasiloxan
Kurzname: D5
Kurzbeschreibung: farb- und geruchlose Flüssigkeit
Dichte: 0,96 g/cm3
Flammpunkt: 77 °C
Siedepunkt: 210 °C
Löslichkeit: <0,1 mg/l in Wasser

SICHERHEIT


Welche Gesundheitsrisiken gehen von GreenEarth® aus?
Keine. Langfristige Erfahrungen aus der Kosmetikindustrie liegen vor.

Wie ist die Gefahrstoff-Einstufung von GreenEarth®?
Es gibt keine Einstufung. D5 ist kein Gefahrstoff und kein Gefahrgut und kein brennbares Lösemittel nach Betriebssicherheitsverordnung.


Wie sicher ist der Umgang mit GreenEarth®?
Bei normalem Umgang besteht keine Gefahr für Mensch oder Umwelt. Weder durch direkten Kontakt noch durch
indirekten Kontakt. Langfristige Erfahrungen aus der Kosmetikindustrie liegen vor.


Wo wird GreenEarth® noch eingesetzt?
Der Rohstoff wird schon seit mehreren Jahrzenten in der Kosmetikindustrie eingesetzt. Flüssige Silikone sind Grundbestandteil in Shampoos, Spülungen und Lotionen.


Wieviel Jahre Erfahrung gibt es im Umgang mit dem Lösemittel?

GreenEarth® wurde das erste Mal im Jahre 1999 auf den Markt gebracht. Damit verfügt dieses Lösemittel über die längste Vermarktung aller modernen Lösemittel und wurde auch in den verschiedensten Formen getestet. Es wurde für sehr umweltfreundlich und für den Menschen unbedenklich eingestuft.

 


REINIGUNGSWIRKUNG


Wie ist das Reinigungsergebnis im Vergleich zu PER und KWL?
Im klassischen Reinigungsverfahren ist das Reinigungsergebnis mit dem von KWL vergleichbar. Die Ware hat hier aber einen noch weicheren Griff, knittert weniger – somit ist der Finishaufwand geringer.


Im Energized GreenEarth® Verfahren werden Reinigungsergebnisse erreicht, die einer klassischen Reinigung in Perchlorethylen kaum nachstehen.

Welche Vorteile hat das Lösemittel gegenüber KWL?

Bei gleicher oder besserer Reinigungsleistung wie KWL ist GreenEarth® unproblematischer in der Anwendung. Es gibt keine Gefahrstoffeinstufung. Der Flammpunkt liegt bei 77°C und somit um mehr als15°C über dem von KWL-Lösemitteln (61°C). Die Gefahr der Bakterienbildung in der Reinigungsmaschine ist bei GreenEarth® erheblich geringer als bei KWL. Es entstehen, bei entsprechender Pflege, keine unangenehmen Gerüche durch Bakterien.


Welche Vorteile hat das Lösemittel gegenüber Perchlorethylen?
Durch die stark negative Einstufung bei den Umwelteigenschaften als auch die stark negative Presse in den letzten Jahren ist Perchlorethylen in der Textilreingung für die Zukunft ein auslaufendes Modell. GreenEarth® ist die einzige geruchsfreie und umweltfreundliche Alternative für die Zukunft der Textilpflege.


Was ist mit ölhaltiger Berufskleidung?
Auch hier wird im Energized GreenEarth® Verfahren diese Art von Verschmutzung sicher entfernt.


Was ist mit wasserlöslichen Verfleckungen?
Je nach Maschinentyp und Verfahren sind wasserlösliche Verfleckungen durch den Einsatz von Reinigungsverstärkern und Reinigungsaktivatoren und Wasser sehr gut zu entfernen.

WIRTSCHAFTLICHKEIT


Wie hoch ist der Bügelaufwand?
GreenEarth® ist ein silikonbasierendes Lösemittel. Silikone haben die Eigenschaft die Faser zu ummanteln und zu schützen. Dadurch verbessern sich die Bügeleigenschaften und der Bügelaufwand wird stark verringert.


Wie hoch sind die Kosten für die Reinigung und Pflege des Lösemittels?


Reinigung und Pflege des Lösemittels mit Destillation
Bei der Reinigung und Pflege des Lösemittels mit Hilfe der Destillation fallen nur die Kosten für die aufgewendete Energie an. Zeitlicher Einsatz und Produktkosten durch die Zugabe und Entsorgung von zusätzlichen Filterhilfsmittel fallen nicht an. Fette und andere nur schwer durch die Filtration zu entfernenden Stoffe werden sicher entfernt. Fehler werden auf ein Minimum reduziert.
Eventuelle farbliche Rückstände von überfärbten Kleidungen oder Kugelschreibern werden sicher herausdestilliert.


Reinigung und Pflege des Lösemittels
ohne Destillation

Eine Reinigung und Pflege des Lösemittels ist mit Hilfe von sogenannten Filterhilfsmittel möglich. Eine sorgfältige Pflege und Einhaltung der Verfahren ist hier zwingend um die Lösemittelqualität zu erhalten.


Wie hoch ist der Lösemittelverbrauch?

Genaue Verbrauchswerte kann man bei den verschiedenen Maschinenherstellern erfragen. Erfahrungsgemäß liegt der Verbrauch je nach Wareneinsatz im Schnitt unter 1% bezogen auf die Masse der gereinigten Ware (dicke bzw. dünne Ware).

 

KOSTEN


Was kostet GreenEarth® Lösemittel?
Die Preise für GreenEarth® können je nach Rohstoffverfügbarkeit schwanken. Generell ist GreenEarth® im Einsatz nicht teurer als andere Lösemittel da der Verbrauch je nach Maschinentyp sehr niedrig ist. GreenEarth® ist preiswerter als alle anderen vergleichbaren grünen Lösemittel.


ANWENDUNG


Wie werde ich von der Firma SEITZ bei der Umstellung ud Anwendung unterstützt?
SEITZ hat ein Paket für die optimale Anwendung des patentierten GreenEarth® Verfahren zusammengestellt. Dieses beinhaltet das Erstellen der Reinigungsprogramme, die Schulung Ihrer Mitarbeiter auf die neuen Hilfsmittel und deren Anwendung, sowie umfangreiches Werbematerial.


GENEHMIGUNGEN UND VORSCHRIFTEN


Welche Genehmigungen brauche ich / bzw. welche Vorschriften muss ich zum Betrieb einer GreenEarth® Reinigungsmaschine im Vergleich zu KWL beachten?
Nach Angaben des Bundesministeriums für Umwelt und dem Sicherheitsdatenblatt des Lieferanten unterliegt D5 und damit auch GreenEarth® der 31. BImSchV.


In diesem Zusammenhang müssen alle Grenzwerte hinsichtlich der Konzentrationen, entsprechend der 31. BImSchV, Anhang III, Pkt. 3.1.2, eingehalten werden.


Dabei sind unter anderem folgende Punkte unbedingt zu beachten:

die Reinigung und Trocknung des Reinigungsgutes muss im geschlossenen System nach dem Stand der Technik erfolgen.


eine selbsttätige Verriegelung muss sicher stellen, dass die Beladetür erst nach Abschluss des Trocknungsvorgangs geöffnet werden kann, wenn die Massenkonzentration an D5 in der Trommel nach dem Ergebnis einer laufenden messtechnischen Überprüfung einen Wert von 5 g/cbm nicht mehr überschreitet,

die Massenkonzentration im abgesaugten, unverdünnten Abgas ab einem Massenstrom von mehr als 0,2 kg/h (155l/h), gemittelt über die Trocknungs- oder Ausblasphase, darf 0,15 g/cbm nicht überschreiten.


der zulässige Emissionsgrenzwert beträgt 20 g/kg gereinigter und getrockneter Ware

zur Erfüllung der VOC-Richtlinien muss jährlich eine Lösemittelbilanz erstellt werden.


Sachkunde nach BGR 500 ist erforderlich.


ENTSORGUNG


Wie kann ich die Destillations- und Filterrückstände entsorgen?
Die Destillations- und Filtrationsrückstände müssen durch einen geeigneten Entsorger als gefährliche Abfälle verwertet bzw. beseitigt werden.


Wie kann ich das Kontaktwasser entsorgen?
Bei der Entsorgung des Kontaktwassers darf der Einleitgrenzwert von 20mg/l nicht überschritten werden. Wenn der Wert höher ist muss es behandelt werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

               

MASCHINEN


ln welchen Reinigungsmaschinen kann ich mit GreenEarth® arbeiten?
Es kann in allen Reinigungsmaschinen gearbeitet werden, die von den Maschinenherstellern als „Multi-Solvent-Maschinen“ vertrieben werden. Ob ältere KWL-Maschinen umgerüstet werden können, muss im Einzelfall durch die Maschinenhersteller geprüft werden.


Kann ich in der Reinigungsmaschine imprägnieren?
Ja, SEITZ hat eine spezielle Imprägnierung für GreenEarth® entwickelt. Greenguard ist eine Imprägnierung auf Basis eines Silikons und dient der problemlosen, wasserabweisenden Ausrüstung von Sport-, Wetter- und Lederbekleidung.


Wie viele GreenEarth® Maschinen gibt es?
Weltweit gibt es ca. 1700 Betriebe, die mit GreenEarth® arbeiten. Davon befinden sich ca. 600 in den USA. ln Europa wird GreenEarth® überwiegend bisher in England und Frankreich eingesetzt.


Welche Hersteller bieten GreenEarth®Maschinen an?
GE Maschinen werden von allen namhaften Maschinenherstellern in Deutschland angeboten.

HILFSMITTEL


Welche Hilfsmittel werden benötigt?
Es wird mit den gleichen Hilfsmittel-Gruppen wie bei PER und KWL gearbeitet. Vordetachiermittel: Solvex 1, 2, 3 Anbürstmittel: Polysol GE Reinigungsverstärker: Earth Clean GE Filterpulver: Clinosolv Adsorb


Welche Aufgabe hat der Reinigungsverstärker EarthClean GE?
Der Reinigungsverstärker in GreenEarth® hat neben den bekannten Eigenschaften aus der Reinigung mit klassischen Lösemitteln in GreenEarth® die besondere Aufgabe Wasser zu binden, da das Lösemittel selber diese Aufgabe nicht wahrnehmen kann. Gutes Wasserbindevermögen ermöglicht wasserlösliche Verschmutzungen sehr gut zu lösen und diese Verschmutzungen auch zu entfernen ohne dass sie wieder aufziehen und graue Flecken oder Ränder geben.


Welche Aufgabe hat das Anbürstmittel Polysol GE?
Polysol GE® ist ein reizarmes Anbürstmittel, dass sich hervorragend für die Vordetachur von Verfleckungen aller Art eignet.  

Polysol GE® wirkt sowohl auf Nass- als auch auf Fettverschmutzungen. Bei farbigen Textilien entstehen keine Beeinträchtigungen.  

Polysol GE® spült sich ohne Probleme während der Reinigungsbehandlung aus.


Welche Aufgabe hat der Reinigungsaktivator Polysol JET?

Polysol Jet® wird in der Vordetachur zum Ansprühen von Nassverschmutzungen eingesetzt.  

Polysol Jet® ist beim Sprühen reizarm und hautverträglich, da es frei von jeglichen Lösemitteln ist.

ENERGIZED GREENEARTH®

Was ist Energized GreenEarth®?
Energized GreenEarth® ist ein von SEITZ erarbeitetes und getestetes Verfahren welches erlaubt GreenEarth® mit absoluter Sicherheit für die Textilien bei höheren Temperaturen zu fahren ( bis 40°C).


Was ist das Besonderen am Energized GreenEarth®?
Bedingt durch die höheren Temperaturen erhöht sich gemäß Sinnersche Kreis die Reinigungswirkung exponentiell, wie das auch bei Wasser zu beobachten ist.


Wird das warme Lösemittel dadurch nicht zu aggressiv und greift die Farben an?
Jahrelange Tests haben gezeigt dass dies fast nicht passiert. Die Ware kommt nahezu neu aus der Maschine. Wie bei allen Lösemitteln gibt es natürlich die ein oder andere Ausnahme, aber unsere ausführlichen Tests haben ergeben dass dies im Vergleich zu allen anderen Lösemitteln sehr viel seltener passiert.


Muss immer mit warmen Lösemittel gereinigt
werden?

Das warme Lösemittel ist eine zuschaltbare Option. Sollten sehr empfindliche Kleidungen gereinigt werden kann die Option einfach abgeschaltet werden und im kalten Lösemittel gereinigt werden ( Leder, Pelze, Seide usw).


Wie wird das Lösemittel erwärmt?
Das Lösemittel wird je nach Maschinentyp unterschiedlich erwärmt. Dafür werden üblicherweise Wärmetauscher verwendet.


Wie ist die Fettlösekraft?
Mit dem Energized GreenEarth® Verfahren haben wir die bislang beste Fettlösekraft aller umweltfreundlichen Lösemittel und erreichen fast die Fettlösekraft von Perchlorethylen.


Verringert ein erwärmtes Lösemittel meinen
Energiebedarf bei der Trocknung und Destillation?
Das Lösemittel wird schon im ersten Bad durch aufheizen auf ein energetisch höheres Niveau gebracht. Dadurch braucht es weniger Energie um die Verdampfungstemperatur zu erreichen. Durch das Arbeiten bei höheren Temperaturen verbleibt das gesamte Energieniveau den ganzen Tag über in der Maschine, dadurch braucht man weniger Energie zur Destillation und Trocknung.

WERBLICHE NUTZUNG


Was für Vorteile ergeben sich für mich durch den Einsatz von GreenEarth® bzw. Energized GreenEarth® bei dem Verkauf meiner Dienstleistung?
Markenidentität ist der Begriff, der benutzt wird, um zu beschreiben, wie wir möchten, dass Leute uns wahrnehmen und kennen. Der Kunde von heute ist mehr und mehr sensibilisiert für Einwirkungen die unmittelbar auf ihn als auch die Umwelt einwirken.


GreenEarth® gibt Ihnen das erste Mal die Möglichkeit alle diese Bedenken zu zerstreuen und aktiv diesen entgegenzuarbeiten und damit bestehende Kunden zu halten, aber noch viel wichtiger ist neue Kunden zu gewinnen.


Kann ich das GreenEarth® Logo zu Werbezwecken verwenden?
Die Firma SEITZ stellt Ihnen das „GreenEarth®“ Logo in verschiedenen Dateiformen zur Verfügung. Wenn Sie die Marke Ihres Reinigungsbetriebes mit der GreenEarth®-Marke in Verbindung bringen, kann dies dazu beitragen, dass Ihr Geschäft wächst, denn es vermittelt Ihnen einen bedeutenden Vorteil gegenüber Ihrer Konkurrenz – was die Tür zu einer größeren und lang anhaltender Kundenbeziehung öffnet.


Darf ich das GreenEarth® Logo nach meinem Geschmack verändern (Farbe, Schriftart etc)?
Das Logo muss in seiner Form unverändert verwendet werden. (Ein ausführliches Benutzermanual kann separat bei SEITZ angefordert werden).

Um dies für Sie zu vereinfachen, haben wir einige Ausführungsarten für Sie zur Auswahl erstellt, wenn Sie sich als GreenEarth® Cleaning-Lieferant präsentieren möchten.


Welche Marketinginstrumente gibt es,
um GreenEarth® Reiniger zu unterstützen?

SEITZ stellt Ihnen Werbematerial in Form von Logos, Flyern, Bügelanhängern, Fensteraufklebern, Postern und vielem mehr, zur Verfügung, welches Ihnen ermöglicht, Ihre Kunden über das Verfahren zu informieren.

 

Wo bekomme ich weitere Informationen?

Bitte wenden Sie sich an unseren Außendienst oder kontaktieren Sie uns direkt

unter 06192-9948-0 oder

per Mail an info@seitz24.com.  

Wir freuen uns über Ihr Interesse!