deutsche version    english version    version française    spanish version    russian version    vietnamese version     I  Impressum  I  Sitemap  I  Datenschutz  

Aktuelles rund um SEITZ.

Immer auf dem Laufenden bleiben, mit aktuellen Informationen aus der professionellen Textilpflege. Nutzen Sie diesen Service und schauen Sie öfter mal vorbei.

Sie sind hier: » Presse 
Fenster drucken Kontakt
22.02.11

Innovation am Markt - Vorstandssitzung bei SEITZ in Kriftel

Im Juni traf sich der Vorstand des Fachverbands für Wäscherei-, Textil- und Versorgungsmangement auf Einladung der Firma SEITZ GmbH am Standort Kriftel.

Begrüßt wurde der Vorstand von Herrn Alexander Seitz und Herrn Alexander Runge, die in einer Präsentation die Firma Seitz und deren Produkte und Entwicklungen vorstellten. Anschließend wurde der Standort Kriftel in einer Betriebsbesichtigung eingehend erläutert und dargestellt.

In der folgenden konstruktiven Sitzung diskutierten die Teilnehmer die Vorbereitungen für das TexcareForum 2010, die Veränderungen der Landesgruppen, Regelungen zur effektiveren Aufgabenverteilung im Vorstand und den Themenschwerpunkt Finanzen. Auch wurde über die zukünftlich Ausrichtung des FWL debattiert, da sich seit dem Gründerjahr 1970 in der Branche sehr viel verändert hat und sich vieles im Umbruch befindet.

Die Firma Seitz wurde 1885 von dem erst 27 Jahre alten Heinrich Seitz gegründet. Er hatte die enorme wirtschaftliche Bedeutung der entdeckten Anilinfarben für die Textilveredelung erkannt und sah hier die unternehmerische Chance der Farbenherstellung. Zunächst erfolgte der Verkauf an Endverbraucher, später dann an Färber. Während des II. Weltkrieges wurde das Geschäftshaus und Fabrikgebäude fast völlig zerstört. Anschließend gab es immer weniger Nachfrage nach Farben, so das 1960 mit der Entwicklung von Chemisch Reinigungsprodukten begonnen wurde. Die Intensive Forschungs- und Entwicklungsarbeit im Hause SEITZ führten zu einem Sortiment von qualitativ hochwertigen Produkten. SEITZ erwarb sich so schnell internationales Ansehen und konnte sich auf dem Markt etablieren. Dies machte einen Umzug nach Kriftel notwendig, welcher seit 1974 Standort für Forschung, Produktion und Verwaltung ist.

In Kriftel, einer kleinen Gemeinde vor den Toren Frankfurts in unmittelbarer Nähe zum Frankfurter Flughafen fand man den perfekten Standort für einen modernen Chemiebetrieb mit besten Voraussetzungen. Durch die verkehrsgünstige Lage im Städtedreieck Frankfurt, Wiesbaden und Mainz ist Kriftel ein bevorzugter Wohn- und Gewerbestandort inmitten des Rhein-Main-Gebietes.

1998 wurde verstärkt in die Entwicklung an Produkten für Nassreinigung und Wäscherei gearbeitet, weil der Bedarf an Artikeln für die Chemische Reinigung wegen waschbarer Bekleidung zurückging. SEITZ vertreibt seine Produkte vom Standort Kriftel in über 80 Länder weltweit und hat Tochterunternehmen in Hongkong, Malaysia und den USA. Mittlerweile werden ca. 80% der Produktion exportiert.
Für SEITZ haben kundenspezifische Lösungen und nachhaltiges Wertemanagement bei Hygiene, Innovation und Reinheit einen hohen Stellenwert und bilden einen zentralen Teil des Firmenleitbildes.
Kunden stets mit gleichbleibend hohen Qualitäts- und Leistungsstandard für Produkte und Service zu unterstützen wird hier als richtungweisende "Mission" gesehen.

Die neusten Innovationen von SEITZ finden sich in den Schlagwörtern "Green Earth – grünes Lösemittel" und "TripleBleach® – chlorfreies faserschonendes Bleichen" sowie "Hydro Cut – Wasserrückgewinnungssysteme für WSM".
Das TripleBleach® Verfahren ermöglicht ein problemloses, chlorfreies, umweltfreundliches entfernen aller bekannter Verfleckungen schon im ersten Anlauf. Die Vorteile hierbei sind reduzierte Temperaturen, optimale Textilschonung, verkürzte Waschzeit, Wassereinsparung und optimaler Warenausfall. Die Wirkung steht einer traditionellen Chlorbehandlung in nichts nach.